Let’s go Ämter-Stress

Jaa es ist wieder soweit… In ein paar Monaten fange ich endlich meine neue Ausbildung an, allerdings endet mein Krankengeld nun bald am 1. Mai. Das bedeutet ich muss nun Arbeitslosengeld beantragen und wieder ständig zum Amt rennen.

Zum Glück sind das nur 3 Monate insgesammt und mein Ausbildungsvertrag ist ja zum glück auch schon safe. Nun wollen sie aber noch mit einem Amtsarzt feststellen ob ich weiterhin krank gemeldet bleibe oder gesund geschrieben werde.

Das bedeutet eigentlich nur, wenn ich weiter krank gemeldet bleibe, bin ich nicht auf dem Arbeitsmarkt verfügbar. Wenn ich gesund geschrieben werde muss ich das übliche Prozedere durch kauen, Bewerbungen schreiben, Nachweise liefern und öfter zum Amt mich vorstellen.

Mal sehen was der Arzt sagt, ich schätze aber mal, dass ich gesund geschrieben werde und dann zumindest für einige Std arbeitsfähig sein kann. Einschätzen kann ich das selber noch garnicht, ich denke schon, dass ich morgens bis nachmittags arbeiten könnte, aber nicht in meinem alten Beruf.

Dazu kommt ja noch das Problem mit meinem Schaft, mit einem neuen vernünftigen Schaft könnte ich sicher mehr machen und auch länger evtl Arbeiren. Bis das aber geklärt ist dauert es ja leider noch. Aber der Rest dauert ja auch noch. Erst ab dem 1. Mai würde der Ämter Wahnsinn dann los gehen.

Naja, Mittwoch muss ich nochmal hin, Weils heute zu voll war. Als wenn das nicht immer so wäre 🙈. Bloß nicht mal mehr Menschen einstellen oder sich was sinnvolleres ausdenken, als Schlange stehen und Co…

Bei meiner Ärztin heute habe ich den Bericht schreiben lassen für meine Krankenkasse. Da sie ja sowieso nicht vom Fach ist und auch nicht viel dazu sagen konnte, ist es ein drei Zeiler geworden. Aber damit können sie sich mal schön zufrieden geben. Immerhin ist das alles sowieso totaler bullshit. Wenn ich beim Mdk bin und den zwei Sekunden meinen Schaft vorführen, sehen sie sowieso was Phase ist 🙄.

Meine Ärztin hat dann geschrieben, dass der Schaft zu locker sitz und nicht dicht ist. Man hört und sieht, dass er eben undicht ist. Und 100% passen tut er auch nicht. Also mal sehen was die Kasse dazu sagt und wie lang sich das alles noch hinziehen wird.

Wir haben dann auch besprochen, dass ich die Pillen alle langsam absetzen werde. Sie denkt auch, dass das Amitripiptylin der größte Problemmacher ist bezüglich des abnehmens. Bin gespannt was sich ändert wenn alles weg ist bis aufs Oxycodon.

Bis dahin bekomm ich ja mein neuen Liner die Woche noch zum glück. Wenigstens etwas.

So morgen geht’s wieder zur Studie nach Bochum. Hatte am Wochenende richtig Muskelkater im Stumpf von den Übungen dort 😂. Sehr gutes Training also 👌🙃.

Bis bald

Eure Chaos.Cat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s