Der Verstand spielt uns Streiche 

Die letzten Nächte waren wieder etwas nerven zerrend, leider waren meine Phantomschmerzen da wieder presenter, sodass ich drei Nächte in Folge ohne extra Oxycodon akut (hilft sofort aber nicht sehr lange) nicht überstanden habe.

Das gefährliche bei den scheiß Opiaten ist einfach die schnelle hohe Toleranz. Je öfter man mehr nimmt, desto öfter brauch man mehr, der Körper gewöhnt sich rasend schnell an eine Dosis. Ich bin da sehr vorsichtig und nehme schon ziemlich wenig Retard (hilft länger dafür braucht es aber länger bis es wirkt. Damit baut man seinen Spiegel auf der dann auf den ganzen Tag verteilt wird). Wenn man nicht aufpasst kann sogar beim schlafen einfach die Atmung aussetzen und man wacht nie mehr auf 😱… Nicht schön und noch unschöner von dieser scheiße abhängig zu sein…. 

Naja gestern Nacht ging es dann das erste mal wieder mit den Schmerzen und ich konnte ohne extra Pillen einschlafen. Jedoch habe ich einen komischen Traum gehabt. Ich habe von mir geträumt und meinen Stumpf einerseits gesehen aber auch meinen Phantomfuß, ganz komisch und in dem Traum habe ich mir meinen Fuß verletz. Plötzlich bin ich schlagartig aufgewacht und hatte tierische Phantomschmerzen im Fuß 🤤. Total crazy was dein Unterbewusstsein da mit dir anstellt.

Ich dachte mir nur so, wow was war das?! Nach einigen Minuten klar kommen ging es dann wieder und ich konnte weiter schlafen. Ich bin aber nun noch mehr davon überzeugt, dass eventuell eine Hypnose wirklich etwas bewirken könnte. Ich habe durch diesen Vorfall mit dem Traum begriffen, wie viel im Unterbewusstsein sich abspielt, wovon wir keine Ahnung haben.  Leider bin ich ja immer noch auf der Suche nach dem Heiligen Gral, nein ich meine natürlich nach dem Zaubermittel welches mir meine scheiß Schmerzen weg zaubert… 

Ich bin echt gespannt was mir im Januar in der Schmerzklinik erzählt wird, ob sie auch wieder keine ahnung haben und mich nur mich Chemie voll pumpen wollen?! Abwarten… Viel Hoffnung habe ich nicht aber ich versuche alles was geht.

Hypnose hat auch einigen schon sehr geholfen, leider gibt es da sehr wenige die sich da gut auskennen und natürlich wird das wieder mal nicht von der Kasse übernommen… Wie soll man sich so ein Leben ohne Schmerzen leisten… Würde ich die vielen Tabletten zusammen rechnen die ich seit meine OP benötige, hätte ich längst 5 Hypnosen davon bezahlen können…

Naja that’s live, Zähne zusammen und nicht aufgeben. Es wird der Tag kommen, an dem ich von diesen Schmerzen befreit werde. Ich glaube fest daran ✊.

Eure Chaos.Cat 

Advertisements