Akupunktur 

Heute hatte ich meinen ersten Termin zur Akupunktur. Einige erzählen davon, dass Ihnen diese Methode gegen ihre Phantomschmerzen geholfen hat. Also bin ich los und hab mich pieksen lassen.

Meine Hausärztin macht das schon über 30 Jahre, zwar hatte sie noch niemanden mit einer Amputation, aber genug Patienten mit chronischen Schmerzen. Es sind vorerst 10 Sitzungen geplant, meistens kann man leider erst nach mehreren Sitzungen sehen, ob es bei einem anschlägt oder nicht.

Normalerweise bezahlt die Krankenkasse das wieder mal nur bei sehr speziellen Krankheiten, völlig banal. Aber das gute ist, dass chronische Schmerzen an der Lendenwirbelsäule eine davon ist. Da ich außer Phantomschmerzen ja auch noch so unheimlich Schmerzen in den LWS habe 😉🤞(räusper) , kann man also die Behandlung über die Kasse abrechnen. Naja da ich durch mein künstliches Hüftgelenk und Co ja früher wirklich oft Rücken Probleme hatte und auch mit der Prothese noch immer humpel, kann man das so machen, bzw. meine Ärztin.

Ansonsten war die Behandlung an sich nicht schmerzhaft, ich bin nur an meinem gesunden Bein genadelt worden. Am Fuß, Knie, Oberschenkel und dann noch eine Nadel in der linken Hand und zwei am rechten Ohr. Sehr interessant finde ich das Ganze, es ist allerdings auch sehr komplex und kompliziert.

Nach der ersten Behandlung heute verspüre ich noch keinen merkbaren Unterschied. Zur Zeit dreht bei mir auch alles wieder durcheinander… Habe die letzten Tage sehr oft Phantomschmerzen nachts und muss leider, im Gegensatz zu sonst immer, viele Oxy akut Pillen nehmen. 

Das blöde ist, ich brauche plötzlich mehr um meine Schmerzen zu stillen. Oxys haben halt ne hohe Toleranz und man brauch iwann immer mehr, das ist die Gefahr dabei. Ich nehme allerdings nur eine geringe Dosis am Tag, bin aber immer gut klar gekommen und wollte ja sogar meine Oxys anfangen auszuschleichen. Naja vielleicht liegt es daran, dass theoretisch meine Periode mal wieder dran wäre. Ich vermute, dass durch den veränderten Zyklus bzw dadurch, dass ich keine Pause mehr mache und so meine Periode bekomme, alles durcheinander ist.

Das nächste Mal werde ich wieder pausieren und mal sehen was sich ändert. Dazu kann ich dann noch ein Östeogenpflaster nutzen, dann falle ich nicht in ein Hormontief. Vielleicht hilft das irgendwie. Mal abwarten, momentan ist es aufjedenfall schlimmer alles geworden. Aber das vergeht hoffentlich auch wieder 🙈.

Heute kam dann noch ein Brief, mit der Ablehnung meines Wiederspruches wegen meinem Behinderungsgrad… Das bedeutet ich werde nun nur einen GdB von 70 bekommen. So ein Bullshit diese Gesetze und Regelungen. Da schreiben sie mir ernsthaft, dass ein beidseitig Unterschenkel Amputierter ja nur 80 bekommen würde. Auch eine Frechheit -. – nur 80, für beidseitig Unterschenkel? Bescheuert… 

Naja mit 80 könnte ich mir wenigstens einen Parkerleichterungs-Ausweis besorgen. Aber ne mit 70? Damit kann man null reißen. Genauso sinnlos wie meine 50 von vorher… Aber vors Gericht gehen? Dazu habe ich echt  kein Nerv und würde doch eh nur verlieren.

Danke an unseren drecks Staat 🖕. Lass weiter die Senioren mit Behinderten Parkausweis rum fahren, die dann noch die meisten Unfälle bauen und sowieso nur zum einkaufen fahren. Die Leute die sowas wirklich gebrauchen können werden mit Füßen getreten. Als ob man irgendwas geschenkt bekommt für mehr Prozente oder sich was für nen Parkausweis was kaufen kann. Einfach unfair und sinnlos. Aber naja so is das Leben 😑. 

Am Wochenende wird das Wetter endlich mal wieder etwas schöner, dann heißt es Rollschuhe an und los Rollen 😋. Werde dazu ein Video machen und hoffe, ich mache keine all zu schlechte Figur 😂. 

Bis dann

Eure Chaos.Cat


Advertisements