14. Tag Reha | Bye Bye 

Heute war schon mein letzer Tag in der Reha. Irgendwie werde ich es schon vermissen, finde es auch einfach schön mal neue Leute kennen gelernt zu haben, andere Amputierte, ganz viele tolle Physios und mehr. Mir hat die Reha echt gut getan und ich hätte auch locker noch weiter machen können, schon schade aber naja. Irgendwann muss ich zuhause so oder so Fuß fassen und ich freue mich auch auf den nächsten Monat.

Es stehen nämlich endlich wieder Fotoshootings an und ich kann auch endlich neue Sport Arten ausprobieren und nach meinem Plan weiter trainieren. Werde nun alles auf Muskelaufbau setzen, denn in drei Wochen konnte ich natürlich noch nicht genug aufbauen und die 14 Jahre Fehlbelastung wieder wet machen. Aber ich bin auf dem besten Weg 💪😁. 

Dafür das heute mein letzter Tag war, sah mein Programm leider eher mau aus. Hatte morgens nur die Mattengymnastik, bin Fahrrad gefahren und hatte dann eine kurze letzte Visite. Das wars schon für den Vormittag. 

In den letzten 1,5 Std Gehschule haben wir wieder Videos gedreht, genau die selben wie anfangs der Reha. Dazu haben wir aber noch ein Treppen Video gemacht und ich bin richtig stolz auf mich. Dafür, dass das Laufen ohne Stock zwar schon etwas besser geworden ist, aber es noch lange nicht richtig gut ist, kann ich jetzt aber schon in einem guten Tempo die Treppen rauf und runter. Das geht allerdings auch ersmal nur mit Stock und Geländer. Aber dafür, dass die Treppen Übung schon somit die schwerste und anstrengendste ist, bin ich echt verblüfft wie gut und schnell ich das drauf hatte. Ich dachte ja auch schließlich immer, dass ich diese Funktions niemals nutzen könne, wegen meiner Hüfte. Deswegen freue ich mich jetzt umso mehr darüber. 

Naja jetzt heißt es üben üben üben und fleißig trainieren 💪😁. Niemals aufgeben und jeder kleine Schritt,  ist ein Fortschritt. 

Morgen werde ich nochmal zu meinem Sanitätshaus fahren und mein Schaft wird dann nochmal enger gemacht. Wir wollten auch mal austesten, wie es so ist, wenn man einen bestimmten Muskel im Schaft eindrückt. Das soll dann bewirken, dass ich weniger im Schaft hin und her Kippe, quasie als Gegenlager. Dann wollen wir auch noch einen anderen Liner testen. 

Ich bin schon sehr gespannt wie es demnächst weiter gehen wird für mich und wo mich meine Reise noch so hinführt. 😊

Hier sind die neuen Videos, übrigens falls ihr die alten mal zum Vergleich sehen möchtet oder vielleicht einfach mal etwas suchen möchtet, geht das ganz einfach unter meinen verschiedenen Blogkategorien, klickt für die Videos einfach auf Videos | Vlogs

Viel Spaß und bis demnächst 😘

Eure Chaos.Cat 


Advertisements