12. Tag Reha | Laufband 

So langsam neigt sich meine Reha dem Ende zu. Heute war wieder mal ein kurzer Tag. Es gibt heute deswegen auch nicht so viel zu erzählen.

Nun gut, wie jeden Tag fingen wir in der Hüft Mattengymnastik Gruppe an, das gute dabei ist, dass die Übungen fast immer gleich sind und ich sie mittlerweile super auswendig kenne. Also kann ich diese demnächst auch schön jeden Tag zuhause anwenden. Ich hoffe wirklich, nicht faul zu werden, aber ich habe mir schon vorgenommen statt wie früher, nur 2 mal die Woche ins Fitnesstudio zu gehen, jetzt 4-5 mal zu gehen. Ich werde mir dann einen komplett neuen Plan erstellen und so dann auch die Mattengymnastik, das Laufband und Co, an extra Tagen machen.

Danach war ich wieder an meinen üblichen Trainingsgeräten war, welche auch sehr wichtig sind, denn ich brauche schön viel Muskeln, damit ich vernünftig laufen kann. Also schön powern, das habe ich zum Glück in der Reha gelernt und meine Grenzen sind nun viel höher als vor der Reha. Es ist mir auch scheiß egal mittlerweile wie sehr ich schwitze und wenn die Prothese rutscht alles aus und wieder an ziehen. Habe nun aufjedenfall super Voraussetzungen bald alleine durch zu starten. 

Übrigens mal so neben bei erwähnt, meine blöden Medikamente sind bald alle weg 😊. Freut mich tierisch die bald los zu sein. Ich hoffe dann auch endlich diese blöden 10 kg wieder runter zu kriegen, die mir die drecks Chemie angehängt hat. 🙈

Nach dem Gerätetraining bin ich dann das erste mal dort aufs Laufband geschickt worden. Das ist ein cooles Retro Teil gewesen, hatte aber schon gute und neue Funktionen drin. Es ging nämlich nicht nur langweilig gerade aus, sondern auch Berg auf und Berg ab. Berg auf kenne ich aus meinem Fitnesstudio schon, aber Berg ab gibt es selten. Hat aber sosoweit lesen super geklappt.😉👍

Naja, nach dem Sitz Fahrrad und dem schwimmen heute, war dann wie immer die Gehschule dran. Dienstags ist ja nur immer Show Lauf. Die Ärzte haben schon gesagt, dass sie eine deutliche Besserung bei mir sehen, was das laufen ohne Stock betrifft. Am Freitag habe ich dann einen Termin bei meinem Sanitätshaus und wir testen einen anderen Liner mal aus und gucken, ob man mit einen paar Tricks, die Prothese noch besser anpassen kann.

Bin so froh, dass mein Stumpf jetzt nicht mehr so krass schnell an Volumen ab nimmt und ich bald endlich meine definive Prothese anfangen kann. Sobald ich mal eine Antwort auf meinen Wiederspruch bekomme.🙈

So, ich sage mal bis morgen ☺️✌️

Eure Chaos.Cat 

Advertisements