3. Tag Reha | Eingelebt

Und schon wieder ist das Wochenende und der Montag vorbei. So langsam läuft es besser, vorallem kenne ich nun alle Wege und verlaufe mich nicht mehr ständig. 🤣
Jeden Tag wieder früh aufstehen und lange unterwegs sein, ist schon eine Umstellung, aber das werde ich erst diese Woche so richtig merken 🙈. Naja mir gefällt es ja, bin nur leider ziemlich KO, das Wochenende war nicht wirklich erholsam und dann war ich nach der Reha noch in der Stadt heute, das war eindeutig zu viel.

Also heute haben sich eigentlich alle Therapien wiederholt und es gab keine neue. Ich hatte wieder Gerätetraining, danach eine halbe Std Fahrrad fahren, dabei konnte ich aufgrund meines Hüftdefizits keine normalen Räder fahren, aber ein sogenanntes Sitzrad hat ganz gut geklappt 😜. Auch ohne Fahrradfunktion am Gelenk ging es ganz gut, habe geschafft davon mal ein Video zu machen. 

Danach war ich dann wieder schwimmen.
Nach dem Mittagessen war dann die Gehschule dran, wie jeden Tag jetzt. Heute habe ich noch einen Gehstock bekommen mit anatomischen Griff, Fischer Stock nennt er sich auch. Damit soll ich doch erstmal lieber wieder laufen, statt ganz ohne Stöcke, weil die Muskeln sich dann in Ruhe weiter aufbauen können und ich solange nicht so humpeln muss. Ist auch besser für meinen Rücken dann. Als schwierigkeits Steigerung sollte ich dann mit einem Tennisschläger einen Ball balancieren. Dann ist man etwas abgelenkt und läuft gleich anders.

Joa und zum Schluss gab’s dann wieder die Stumpfbehandlung, also diese Abhärtungsgeschichte mit dem Eis und den Schlägen 😹. Am Ende gibt es dort immer noch einen Schnaps, aber nicht zum trinken sondern zum einreiben ^^. Das nennt sich dann Einreibung Fichten Nadel Duft und ist gut für die Durchblutung  mit 47% Alkohol.

So das wars dann auch für heute bei der Reha, für einen Montag reicht mir das auch 🤣.

Euch noch einen schönen Abend.

Eure Chaos.Cat

Advertisements