Röntgenbilder | unperfekt=perfekt 

Ich hab endlich mal meine CD mit meinen  Röntgenbilder abgeholt und wollte euch diese nochmal zeigen, für alle die es noch nicht gesehen oder verstanden haben 😜.

▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️▫️

Meine Tumor Endoprothese, auch als TEP bekannt, welche ich mit 12 Jahren implantiert bekommen habe, sitzt also immer noch zur Hälfte in mir drin. Damals hatte ich viel Glück und es hat ausgereicht zusätzlich zur Chemotherapie, den Knochen mit dem darin gewachsenen Tumor, der übrigens schon Faustgroß war, zu entfernen. 

Leider blieb mein knie mit der Endoprothese völlig versteift. Nachdem ich vor der großen Operation mein Bein für 6 Monate lang steif eingegipst bekommen habe, damit der Knochen nicht zerbrechen konnte und so die Krebszellen ins ganze Bein hätten streuen können, blieb das Knie leider auch nach der OP steif und unbeweglich. 

Es war wie ein Teufelskreis oder eher wie Rattenschwanz? Naja aufjedenfall habe ich mich oft gefragt woran es lag, wieso das bei mir so passiert ist und bei anderen sollche Endoprothese ganz normal funktionieren… Hätten sie es nicht ein gegipst zur Vorsicht, dann hätte der Knochen bei der kleinsten falschen Bewerbung zersplittern können, da er schon so zerfressen war. Dann hätte ich vielleicht mein ganzes Bein verloren oder noch schlimmer. Hätte ich mein Bein vielleicht schon mit 12 verloren wäre ich heute vielleicht ganz anders und mein Leben wäre ganz anders verlaufen.

Ich denke es ist gut so wie es ist. Alles hat seinen Sinn im Leben, jedes Tief und jedes Hoch, jede noch so kleine Entscheidung macht uns und unser Leben aus. Unser Weg den wir gehen macht uns zu dem Menschen der wir heute sind. Unsere Vergangenheit gehört genauso zu uns wie unsere Gegenwart. Deshalb spreche ich auch gerne und offen darüber. Denn was wäre wenn ich niemals Krebs bekommen hätte? Wer wäre ich heute und vor allem wie wäre ich heute?

Ich will es garnicht wissen, ich kann nur sagen, dass ich es heute alles zu schätzen weiß, dass ich es endlich verstehe und ich endlich auch dazu stehe. Ich einfach glücklich bin Ich zu sein und niemand anderes. Jede Macke oder Narbe erzählt eine Geschichte und alle Menschen die anders sind, anders aussehen, diese Menschen sind einzigartig und hinter ihnen steckt eine Geschichte ❤️. Deshalb steht zu euch selbst so wie ihr seid, denn genau so seit ihr perfekt.

Eure Chaos.Cat 

Meine Tumor Endoprothese (seit 2003)

Steifes Knie (seitlich)
Steifes Knie (von vorne)

Neues Beinchen, alte Endoprothese wurde gekürzt
Neues Beinchen, alte Endoprothese wurde gekürzt

Advertisements