Weltkrebstag?! 

Heute ist Weltkrebstag und ich finde es komisch, wieso muss es immer solch erfundene Tage geben, damit man an so etwas denkt,  an sein Leben,  seine Gesundheit oder den Tod vielleicht denk? 

Ihr solltet jeden Tag an euch und eure Gesundheit denken. Jeden Tag an euer Leben, eure Zukunft und an eure Lieben denken. Schätz jeden Tag und jede minute eures Lebens. Also…. Geht zur Vorsorge, immer und so oft es sein muss. 

Dennoch möchte ich mich auch hier, wie mein Bloggerkollege Tom Native, bedanken, danke an meinen Knochenkrebs!

 Ja…. Danke das du mich auserwählt hattest, danke das du dazu beigetragen hast, dass ich heute bin wer ich bin. Wo wären ‚Wir‘ wohl heute, wenn wir kein Krebs gehabt hätten?! Wer wären wir heute? Wären wir noch der selbe Mensch oder ein völlig anderer…? Und würden wir sonst das Leben heute so schätzen??? 

Ich liebe mein Leben und bin dankbar für all die Lehren die der Krebs mir gegeben hat. Für die Stärke die ich durch ihn bekommen habe und das ich heute bin wie ich bin. 😊 Schade, dass andere Menschen genau das niemals nachvollziehen werden können. Da bekommt man schon fast Mitleid, mit allen gesunden Menschen, die so viele Dinge im Leben niemals so sehen können wie die Menschen, die dem Tod schon einmal ins Auge geblickt haben und zu ihm gesagt haben ‚fuck you, jetzt noch nicht! Ich muss noch mein Leben in vollen Zügen leben und irgendwann kannst du mich mit einem Lächeln im Gesicht abgolen‚ 💪✊🎗️❤️

Advertisements