Nächster Schritt 

Gestern war ich ja, wie Dienstag schon erwähnt, bei dem neuen Orthopädietechniker im großen Sanitätshaus direkt über der Unfallklinik. Das war ein klasse Laden, hat mir richtig gut gefallen dort. Alles schön groß und so viele nette Leute 😊. 

Also ich habe mich dann, nach einem sehr langen und sehr ausführlichen Beratungsgespräch, für dieses Sanitätshaus entschieden. Schweren Herzens musste ich meinem alten Orthopädietechniker dann die weitere Zusammenarbeit absagen. Aber ich freue mich jetzt sehr auf meine Prothese, sie wird wie ich es mir vorstelle und das ist das wichtigste 😁. 

Ich bin mal gespannt ob eventuell auch die Ausbildung in diesem Haus klappen wird. Das wäre natürlich der Jackpot 😜. So hatte ich es mir zumindest vorgestellt, dass ich in dem Haus wo ich meine Prothese mache, auch die Ausbildung beginnen könnte ab August. Naja aber das steht alles noch in den Sternen, also abwarten und erstmal auf die Prothese und alles andere neue konzentrieren. 

Ich habe heute ja auch noch meine Fäden von der letzten OP, gezogen bekommen. Die ist heute genau 3 Wochen her. Es waren genau 12 Stück und ich muss sagen, ich bin sehr froh das noch so viel taub ist da unten 😂. Die ersten beiden haben nämlich schweine weh getahn, aber den Rest habe ich zum glück garnicht gemerkt. Jetzt bin ich endlich frei von allem, von allen Nadeln, von allen Fäden und ab morgen brauche ich keine Pflaster mehr 💪😉. 

Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen, kanns kaum erwarten endlich los zu legen mit allem.

Eure Chaos.Cat 

Advertisements