New Plan 

Endlich weiß ich wie es genau weiter geht, das alleine beruhigt mich schon sehr. Auch wenn ich dachte ich kann schon meine neue Prothese laufen um diese Zeit… :/

Also morgen werde ich wie schon erwähnt verlegt nach Duisburg in die Sana Klinik. Dort muss ich dann nochmal ab jetzt 11 Tage über die Vene das neue Antibiotika bekommen. Ob stationär oder ambulant werde ich alles noch erfragen müssen. Naja selbst wenn ambulant nicht geht, kann ich trotzdem einige std schonmal nach Hause zu meinen Babys ❤ (Katzen ;D). 

Danach muss ich noch einmal 4 Wochen oral, also als Tabletten, dieses Antibiotika bekommen oO…. Puh ich habe ja bereits nach der 1. Op schon 14 Tage über die Vene und danach 2 Wochen oral ein anderes Antibiotika bekommen…  So lange musste ich es glaube ich noch nie nehmen, nicht mal während meiner Chemo damals. Also insgesammt habe ich dann fast 3 Monate lang Antibiotika genommen :-O. Wow… Das ein Körper sowas aushalten kann und ich noch keine Anzeichen habe von Nebenwirkungen oder sonstiges. Naja eine kleine Chemotherapie ist das schon, wenn man so lange Antibiotika nimmt. 

Naja alles hoffentlich auch hilfreich, sodass ich bald endlich anfangen kann mit dem Prothesenbau und Physio und Ergo bekomme ich hoffentlich in der Sana Klinik auch wieder. Über die 10 Tage hier war wirklich nichts los, keine Physio, keine Ergo, garnichts weil alle weg sind… 

Hoffe das passiert mir alles nicht noch einmal, vorallem um diese Zeit des Jahres nicht mehr. Naja ich müsste also am 11.1. entlassen werden und am 27.1. habe ich noch einmal einen Termin in Münster, dort wird dann entschieden ob ich meinen Stumpf belasten darf und mit meiner Prothese anfangen kann. 

Puh, was ein Start ins neue Jahr. Na hoffentlich war’s das dann auch, ich will endlich durch starten und üben und lernen  was das Zeug hält. Kann es kaum erwarten wieder ohne Krücken zu gehen :). 

Eure Chaos.Cat 

Advertisements