Sonne macht glücklich 

Ahh herrlich heute scheint hier die Sonne und es gab einen tollen Sonnenaufgang zu sehen. So ein schönes warmes Gefühl, wenn sie einem nach langer Zeit wieder ins Gesicht scheint. Meine Phantomschmerzen die ich gestern wieder mehr hatte, sind wie weg geblasen. Echt crazy, dass das Wetter dabei eine Rolle spielt. 

Wegen meiner Verlegung gibt es leider immer noch keine Neuigkeiten, so langsam finde ich mich damit ab, dass es nicht mehr klappen wird. Vielleicht sollte es einfach nicht sein und wäre evtl. auch viel zu stressig jetzt noch, Samstag ist ja schon Silvester. Kann mir nicht vorstellen, dass morgen noch etwas passiert. Naja egal, Silvester ist auch nur ein Tag wie jeder andere. Vielleicht verschlafe ich ja sogar Neujahr ;D. 

Vielleicht kommen meine Ärzte ja am 2.1. zu meiner Entlassung nochmal wieder, einige Fragen habe ich nämlich noch. Leider waren sie so schnell weg, dass ich einiges vergessen habe. 

Meine Wunde sieht super aus, auf der Naht sind noch diese kleinen Pflaster überall drauf. Die einzige Stelle wo noch etwas nach suppt, ist an dem Loch wo vorher die Drainage lag. Naja das heilt ja von innen nach außen heraus, hoffe das es bald auch zu ist. 

Ich muss sagen, es hat auch kleine Vorteile nur noch ein Bein zu haben :D. Das nervige Beine rasieren geht wesentlich schneller und einfacher, gerade wenn man bedenkt das mein „appes Bein“ vorher ja steif war ^^. Das war nie so einfach damit. Das wickeln klappt frisch eingecremed und am Morgen, wesentlich besser. Direkt beim ersten Versuch ist es heute perfekt gelungen. So langsam bin ich ein richtiger Pro im wickeln. ;P

So, mal sehen was der Tag noch so mit sich bringt, ansonsten lesen wir uns morgen wieder ;). 

Eure Chaos.Cat 

Advertisements