Gewöhnungstier

So langsam gewöhnt man sich wieder ans Krankenhaus, echt schlimm an was man sich alles gewöhnen kann. Heute scheint sogar mal die Sonne ;D ,  da ist die Aussicht gleich viel schöner. Sie scheint in das gegenüberliegende Gebäude und strahlt mir direkt ins Gesicht. 

Viel neues gibt es heute nicht da ja noch Feiertag ist. Das wickeln klappt immer besser, leider immer noch zu schmale Rollen, damit ist es schwieriger und in diesem riesen Krankenhaus gibt es angeblich keine anderen mehr oO. Kann ich nur schwer glauben. Mal sehen ob ich noch welche bekomme. 

Schmerzen habe ich übrigens keine mehr, eventuell wirkt das Lyrica endlich besser, das dauert ja oft etwas. Vielleicht liegt es auch an der Ruhe und dem vielen liegen hier. Hoffe das es so bleibt jetzt, aber schätze mal wenn Bewegung ins Spiel kommt und Stress wird es wieder kurz schlimmer.

Morgem erfahre ich endlich wie es weiter geht bzw. wann und wohin ich verlegt werde :). Habe ein wenig Schiss das ich dort dann ein schlechteres Zimmer habe oder eine unaustehliche Bettnachbarin :/. Aber naja dann bin ich wenigstens näher zuhause und vorallem an Silvester in der Nähe und nicht alleine. Ein Tapetenwechsel tut ja auch oft mal gut 😉 

So gleich kommt Besuch, dann ist fast wieder ein Tag rum… 

Bis morgen :-*

Eure Chaos.Cat 

Advertisements