1. Regen

Jawoll heute mal so richtig tolles Wetter draußen, super um mit Krücken zu laufen. Heute morgen war mal wieder ein Arzt Besuch fällig, dumm nur das man dort kaum hin kommt. Um nicht wieder im Halteverbot parken zu müssen haben ich im nahe gelegenen Parkhaus geparkt…. 

Ja, das war ein kurzer Parkhaus Besuch. Dummerweise war das Forum in dem ich geparkt habe, mit Fliesen verlegt die wirklich so garnicht Krücken tauglich sind bei Nässe. Leider musste ich dann aufgrund der rutschigen Fliesen wieder umkehren… Zurück ins Parkhaus und ab mit dem Auto vor die Türe vom Arzt. Schon wieder musste ich im Halteverbot parken. -. – 

Scheiße wenn die Menschheit bei solchen Gebäuden, nicht an so etwas denkt. Schön, es sind überall Aufzüge und auch für Blinde gibt es „ein Paar“ Noppen auf dem Boden. Aber das arschglatte Fliesen bei Nässe rutschig sein könnten?! Hmm darauf kommt irgendwie niemand. 

Das selbe habe ich vor Jahren schonmal erlebt nur wesentlich schlimmer,  im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Dort war ich zu meiner Ausbildungszeit Tag täglich unterwegs, damals noch mit einer Krücke. Eines nassen Tages gab es einen Vorfall bei dem ein Mädchen mit 2 gebrochenen Beinen und Krücken auf den wunderschönen aber viel zu glatten Fliesen stürzte, genau vor meiner Nase. Die Arme :/.  

Die 2 bis 3 klatsch nassen Fußabtreter, die im Winter am Eingang liegen, bringen natürlich sehr viel….  Es gab auch einen Bericht über eine alte Dame die genauso dort gestürzt ist und sich so ihr Bein gebrochen hat. Sie hat geklagt und verlangt das die Fliesen gewechselt werden. Naja was daraus geworden ist sieht man ja, nichts. 

Naja also Fazit von dem ganzen, jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss gucken wie er klar kommt. Ob ohne Arme ohne Beine oder ohne Kopf, scheiß egal die Gesellschaft juckt es nicht. 

Bleibt also wachsam und am besten zuhause bei so einem Wetter. 

Eure Chaos.Cat ❤ 

Advertisements