Chaos Bürokratie 

Wow ich muss zugeben, ich glaube heute habe ich etwas zu viel gemacht und es unterschätzt. Ich war eigentlich nur mit den Auto unterwegs, aber so lange etwas erledigen und fahren war doch anstrengend. Erst mal macht es einen echt bekloppt, dass man tausend Dinge benötigt, tausend Rezepte, tausend Hilfsmittel. Alles beim Arzt holen dann wo anders wieder abgeben. Dann kommt noch was neues dazu und die tausend Medikamente. Da hat man mehr Stress als vor der Op :/. 

Verstehe nicht wieso die einem das so schwer machen mit der ganzen Bürokratie in Deutschland. Parkausweis gibt’s nur für ganz seltene Ausnahmen, keine richtige Aufklärung über alles nach einer Op, viele Ablehnung der Krankenkassen für Hilfsmittel, da bin ich zum Glück bis jetzt noch nicht und hoffe das meine Kasse alles genehmigen wird. 

Naja jetzt bin ich länger schon zuhause und kann  abschalten, leider habe ich vom ganzen Stress wieder mehr Phantomschmerzen gerade und versuche mich mit diesem Post hier gerade abzulenken. Funktioniert bis her leider noch nicht wirklich… Naja versuche mal etwas Fern zu sehen. 

Gute Nacht euch allen. 

Eure Chaos.Cat 

Advertisements